Orion Store
Einkaufswagen
0 Artikel
HACKER SAFE certified sites prevent over 99.9% of hacker crime.
Teleskope
Montierungen  und Stative
Zubehör
Astrofotografie
Ferngläser
Angebote
Geschenke
Community

{"closeOnBackgroundClick":true,"bindings":{"bind0":{"fn":"function(){$.fnProxy(arguments,\'#headerOverlay\',OverlayWidget.show,\'OverlayWidget.show\');}","type":"quicklookselected","element":".ql-thumbnail .Quicklook .trigger"}},"effectOnShowSpeed":"1200","dragByBody":false,"dragByHandle":true,"effectOnHide":"fade","effectOnShow":"fade","cssSelector":"ql-thumbnail","effectOnHideSpeed":"1200","allowOffScreenOverlay":false,"effectOnShowOptions":"{}","effectOnHideOptions":"{}","widgetClass":"OverlayWidget","captureClicks":true,"onScreenPadding":10}

Urheberrechtsrichtlinie

Einführung
In dieser Richtlinie werden Verfahren zum Melden angeblicher Urheberrechtsverstöße auf Websites von Orion beschrieben und festgelegt. Orion Telescopes & Binoculars respektiert die legitimen Rechte der Inhaber von Urheberrechten und ihrer Bevollmächtigten und Vertreter. Benutzer in allen Bereichen des unternehmensweiten EDV-Systems sind verpflichtet, die in einschlägigen Urheberrechtsgesetzen vorgesehenen Schutzbestimmungen einzuhalten.

Urheberrechtsbeauftragter
Im Folgenden finden Sie die Kontaktdaten des Urheberrechtsbeauftragten unseres Unternehmens, der für die Meldung angeblicher Urheberrechtsverstöße gemäß DMCA in Verbindung mit OrionTelescopes.de zuständig ist:

Frank Johnson
Orion Telescopes & Binoculars
89 Hangar Way
Watsonville, CA 95076
Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier , um eine E-Mail an den Urheberrechtsbeauftragen zu senden.

(Diese E-Mail-Adresse ist nur für das Melden von Urheberrechtsverstößen bestimmt. Wenn es sich um keine Angelegenheit in Verbindung mit Urheberrechten handelt, werden Sie keine Antwort erhalten.)

Nach Erhalt einer ordnungsgemäßen Mitteilung über angebliche Verstöße wird Orion die in dieser Richtlinie beschriebenen Schritte einleiten.

Meldeverfahren für Urheberrechtsinhaber bei Beschwerden
Ihre Meldung zu angeblichen Urheberrechtsverstößen muss die folgenden Angaben enthalten:

  1. Eine elektronische oder manuelle Unterschrift des Inhabers (oder einer vom Inhaber bevollmächtigten Person, die in seinem Namen handeln darf) eines exklusiven Rechts in Verbindung mit dem Urheberrecht, gegen das angeblich verstoßen wurde.
  2. Angaben zu dem geschützten Werk, das angeblich im Zusammenhang mit einem Urheberrechtsverstoß steht, oder, wenn sich die Meldung auf mehrere urheberrechtlich geschützte Werke auf einer einzelnen Website bezieht, eine repräsentative Liste der Werke auf dieser Seite, die angeblich im Zusammenhang mit einem Urheberrechtsverstoß stehen. Die "repräsentative Liste" muss alle entsprechenden Werke enthalten, wenn es sich um insgesamt maximal zehn Werke handelt, und mindestens die Hälfte nennen, wenn es sich um mehr als zehn Werke handelt.
  3. Bezeichnung des Materials, das angeblich gegen Urheberrechte verstößt oder in einen derartigen Verstoß involviert ist und das entfernt oder für den Zugriff gesperrt werden soll, sowie alle benötigten Informationen, damit das Unternehmen dieses Material auffinden kann. Dazu gehören unter anderem die genaue URL und das Datum, an dem der Verstoß festgestellt wurde.
  4. Ausreichende Informationen, damit Orion die Partei, die die Beschwerde eingereicht hat, kontaktieren kann. Sofern möglich, sollten eine E-Mail-Adresse, eine Postanschrift, eine Telefonnummer und eine Faxnummer angegeben werden.
  5. Eine Erklärung, dass die Partei, die die Beschwerde eingereicht hat, in gutem Glauben eine angeblich gegen Urheberrechte verstoßende Nutzung des fraglichen Materials meldet, die ihrer Ansicht nach nicht vom Urheberrechtsinhaber oder dessen Bevollmächtigtem genehmigt wurde oder per Gesetz zulässig ist.
  6. Eine eidesstattliche Erklärung, dass die in der Meldung genannten Informationen korrekt sind und dass die Partei, die die Beschwerde eingereicht hat, berechtigt ist, im Namen des Inhabers eines exklusiven Rechts, gegen das angeblich verstoßen wurde, zu handeln.

Das Fehlen einiger der oben genannten Angaben kann zu Verzögerung bei der Bearbeitung der Meldung eines angeblichen Urheberrechtsverstoßes führen.

Verfahren zur Meldung und Beseitigung
Alle Benutzer in allen Bereichen des EDV-Systems von Orion müssen alle einschlägigen Urheberrechtsgesetze einhalten. Wenn Orion jedoch eine ordnungsgemäße Meldung zu einem angeblichen Urheberrechtsverstoß erhält, werden wir umgehend reagieren, indem wir das Material, das angeblich gegen Urheberrechte verstößt oder in einen derartigen Verstoß involviert ist, entfernen oder den Zugriff darauf sperren.

Geben Sie uns bitte mindestens drei Werktage Zeit, um Beschwerden zu verarbeiten oder eine Erwiderung zuzustellen. Orion wird diese Angelegenheit schnellstmöglich bearbeiten, kann jedoch keine Vorhersage zur Anzahl der zu einem bestimmten Zeitpunkt tatsächlich zu bearbeitenden Angelegenheiten treffen.

Wiederholte Verstöße
Verstöße gegen die Urheberrechte Dritter stellen auch Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen aller EDV-Systeme und Netzwerke von Orion dar. Unter den entsprechenden Umständen kann Orion Benutzern, die wiederholt gegen Urheberrechte verstoßen, den Zugriff auf unser System einschränken oder vollständig entziehen. Orion wird mit den Urheberrechtsinhabern zusammenarbeiten, wenn wir der Ansicht sind, dass die wiederholten Verstöße sowohl (a) andauernd sind und (b) vorsätzlich und/oder zum Zweck eines finanziellen Gewinns geschehen; eine solche Zusammenarbeit kann, nach angemessener Benachrichtigung und (sofern erforderlich) durch Einleitung rechtlicher Schritte, unter anderem die Herausgabe persönlicher Benutzerdaten beinhalten.

Diese Richtlinie ist seit dem 13. April 2010 in Kraft.

Laden Sie unsere Urheberrechtsrichtlinie auf Ihren Computer herunter (erfordert Adobe Reader).